Mathe

 

Spielend lernen

Am Freitag, 08.06.12, führten Studierende der Universität Potsdam unter Leitung ihrer Dozentin Frau Dr. Möller erneut den Tag des mathematischen Spiels durch. Im Seminar haben sie Spiele entwickelt, aufbereitet, verändert, die logisches Denken, strategisches Vorgehen und Knobeln verlangen, aber vorallem zeigen, dass durch Spielen mathematische Kompetenzen und Fähigkeiten weiter entwickelt werden. Unsere drei 4. Klassen haben nach einer kurzen Kennenlernrunde begeistert, mit viel Freude, Ausdauer, aber vor allem hoch konzentriert, viele Spiele ausprobiert. Dabei haben sie viel nachgedacht, geknobelt, kombiniert, ihr Vorstellungsvermögen entwickelt und waren spielerisch mathematisch tätig. Nach vier Stunden war klar: So macht Mathe Spaß!
Herzlichen Dank an Frau Dr. Möller und an die Studentinnen und Studenten.

Kollegium der Bürgel-GS

  
  
  

Edelsteinjagd
Figurmino
FlessigeBienen
Froschralley
Hoeppner1
mathe-twister
Mathivity
Platzwechsel
Rechenpuzzle
Schatzsuche
WaLoTehomepage2
Wikingerschach