Exkursion

Der Landtagsbesuch

Wir, die Kasse 6c der Bruno-H.-Bürgel-Schule, waren am 4. März im Brandenburger Landtag in der Landeshauptstadt Potsdam. Um 8.45 Uhr haben wir uns am Brauhausberg getroffen und sind dann gemeinsam die Treppe zum Landtag hinauf gelaufen. Unsere Begleiterin für diesen Tag, Frau Dünschede, erwartete uns schon. Sie führte uns in einen großen Raum und erzählte uns dort viel Interessantes über den Landtag und seine Mitarbeiter. In einer Frühstückspause bekamen wir alle eine Fanta spendiert. Danach gingen wir in den Plenarsaal, wo die Sitzungen der Landtagsabgeordneten stattfinden. Wir haben eine solche Sitzung nachgespielt – das Thema war „Schuluniform“. Wir haben 2 Gruppen gebildet und über die Vorteile und Nachteile einer Schuluniform diskutiert. Das hat großen Spaß gemacht. Zum Abschluss durften wir alle in der Cafeteria Nudeln mit Tomatensoße essen. Dann hieß es: Sachen zusammenpacken und wir haben das Landtagsgebäude wieder verlassen, um nach Hause zu fahren. Leider ging dieser sehr interessante Tag viel zu schnell vorbei.

Gez.: Adrian Wallbrecht, Edwin Belling