Vorlesetag

Am Freitag, dem 21. November 2014 war im zweiten Block Vorlesetag. Wir (Liv, Karla, Marlene, Leonard und ich) gingen in die 2c. Diese betreute Frau Huhn, von der auch die Fotos stammen.
Als wir die Klasse betraten, machte sich ein allgemeines Tuscheln breit. Wir setzten uns vorne auf bereitgestellte Stühle. Dann wurde vorgelesen.
Als erstes las Karla „Hexengeschichten“. Darauf folgte ich mit dem „Mondscheindrache“, dann kam Leonard und las „Mein erstes Auto war Rot“, darauf las Marlene „Alberta geht die Liebe suchen“ und Liv eine aus den „Pferdegeschichten“. Dann verteilten wir noch mini-Büchlein, worüber sich die Kinder gefreut haben.
Uns hat das ganze auch sehr gefallen.
David, Klasse 4a

An unserem Vorlesetag bekamen wir am 21.11.2014 in der 3. Stunde Besuch von fünf Schülern der Klasse 4a. Die großen Kinder lasen uns nacheinander lustige und spannende Geschichten von Drachen, Hexen und verliebten Mäusen vor. Als Highlight bekamen wir alle am Ende ein gefaltetes Vorlesebüchlein geschenkt, dass die Kinder der 4a selbst gebastelt hatten. Dort schrieben wir die gehörten Geschichten rein und malten viele Bilder dazu. Danach eröffneten wir eine zweite Leserunde, bei der wir auch so schön aus unseren Büchern vorlesen wollten wie die Großen.
Klasse 2c, Frau Huhn