Impressionen vom Vorlesetag

Die Klasse 5a findet neugierige Zuhörer im Oberlinhaus-Kindergarten

Am 18. November 16 ist die eine Hälfte der Klasse 5c mit Frau Pönisch zur Kita an der Sandscholle gegangen. Es war ein sehr langer Weg und wir waren froh, als wir da waren. Aber kurz darauf erfuhren wir, dass unsere Klasse eigentlich erst am 28. November hätte kommen sollen! Das war die Schuld der Kita. Daher war die Kita nicht auf uns vorbereitet... Trotzdem haben wir den Zweijährigen vorgelesen. Leider konnten nur zwei aus unserer Klasse vorlesen. Den Kindern hat es hoffentlich gefallen. Als wir wieder zurück zur Schule gehen wollten, überraschte uns ein heftiger Regenschauer. Wir haben uns 5 Minuten bei einem Autohaus untergestellt. Als es dann nachgelassen hatte, sind wir dann ohne weitere Hindernisse zurück zur Schule gegangen.
Jonas Walsch


Am Freitag, dem 18.11.2016, sind Frau Neumann und paar andere Kinder in den Kindergarten gegangen. Als wir angekommen waren, rannte ein kleiner süßer Junge gleich auf uns zu. Im Kindergarten wurden wir in zwei verschiedene Gruppen aufgeteilt. Jeder hat etwas in jeder Gruppe vorgelesen. Als alle Mitschüler meiner Gruppe gelesen hatten, wurden die Gruppen gewechselt. Manch einer hat sogar ein Kind auf den Schoß genommen und allein seine Geschichte vorgelesen. Ich glaube, den Kindern hat es sehr gut gefallen, denn sie haben am Ende der Veranstaltung geklatscht. Als wir gegangen sind, hat es in Strömen geregnet. Mir hat der Wandertag sehr gut gefallen es hat sehr viel Spaß gemacht.
Helena Steiner