Johanna und Vanessa aus der Flex A im Interview

Hallo! Hier ist Clara. Leider hat es nicht mehr geklappt, das Interview in den "Bürgel-Star" zu bringen. Aber hier könnt ihr es trotzdem lesen!
Der Übergang von der Kita in die Schule ist aufregend und vieles ist ganz neu. Ich habe im Dezember 2017 zwei Erstklässlerinnen – Vanessa und Johanna aus der Flex A – hierzu interviewt.

Was findest Du, ist der Unterschied zwischen Kita und Schule?
Vanessa: In der Schule lernt man mehr.
Johanna: In der Schule hat man keinen Mittagsschlaf, sondern Unterricht.
In welchen Hort gehst Du und wie gefällt er Dir?
Vanessa: Ich gehe in den Hort in der Grenzstraße: Mir gefällt, dass man dort malen und backen kann.
Johanna: Ich gehe auch in den Hort in der Grenzstraße, er gefällt mir ganz gut.
Welchen Lehrer findest Du am nettesten?
Vanessa: Frau Hendrix ist nett. „Verliebte Zahlen“ machen mir Spaß mit ihr.
Johanna: Ich finde Frau Lohrmann und Frau Kirsch nett.
Hast Du ein Lieblingsfach? Wenn ja: Welches?
Vanessa: Kunst ist mein Lieblingsfach.
Johanna: Ich mag Sport, Kunst und Religion.
Was haben Deine Klasse und Du schon gelernt?
Vanessa: Schreiben und Rechnen haben wir schon gelernt.
Johanna: Wir haben schon gelernt: Sport, lesen, schreiben, rechnen.
Hast Du schon Freunde gefunden? Sind Freunde aus der Kita mitgekommen in Deine Klasse?
Vanessa: Meine neue Freundin heißt Mila. Aus meiner Kita sind Julian und Gustav in meiner Klasse. Außerdem ist meine Freundin aus meinem Haus, Johanna, auch mit dabei.
Johanna: Vanessa aus meinem Haus ist mit in meiner Klasse. Ich habe neue Freunde gefunden: Mila, Helene und Julian. Aus der Kita ist keiner in meiner Klasse.
Wie schmeckt Dir das Schulessen?
Vanessa: Ich finde es gut.
Johanna: Gut bis Mittel.
Bist Du in einer AG?
Vanessa: Ich bin im Hort in der Näh-AG.
Johanna: Ich bin im Hort in der Back- und in der Näh-AG.
Macht der Unterricht Spaß? Verstehst Du alles?
Vanessa: Ja, mir macht der Unterricht Spaß und ich verstehe alles.
Johanna: Bei mir ist es genauso.
Hast Du Sorgen oder Probleme?
Vanessa: Ich habe beim Lesen Probleme.
Johanna: Ich habe beim Lesen auch ein paar Probleme.
Was sagst Du zur Hofgestaltung? Könnte da noch etwas gebaut werden?
Vanessa: Ich finde, es könnten auf dem Hof mehr Balancier-Balken aufgestellt werden.
Johanna: Ich finde, dass nichts verändert werden muss.
Wie gefällt Dir unsere Schulbibliothek?
Vanessa: Ich finde sie gut.
Johanna: Ich kenne die Schulbibliothek noch nicht.
Hast Du ein Lieblingsbuch?
Vanessa: Mein Lieblingsbuch ist eins von Ninjago.
Johanna: Ich mag die „Bibi und Tina“-Bücher.
Machst Du mit bei „Antolin“?
Vanessa: Ja.
Johanna: Ich weiß nicht, was Antolin ist. An dem Tag, als Antolin vorgestellt wurde, war ich krank.

Vielen Dank an Johanna und Vanessa für das Gespräch!

Clara Walsch, Klasse 3b