Lesewettbewerb der Bruno-H.-Bügel-Grundschule

Die Vorhänge gehen zu, alle sind gespannt und der Erste geht nach vorne. So begann der Vorlesewettbewerb in der Bruno-H.-Bürgel-Grundschule.
Dieses Jahr haben wieder 6 Schüler aus der 6. Klasse vorgelesen. Diese Schüler hießen Henning und Leopold aus der 6b, Lale und Emma aus der Klasse 6c und Pia und Birk aus der 6a. Folgende Bücher wurden vorgelesen: "Warrior Cats", "Der Herr der Diebe". Dann kam "Percy Jackson", gefolgt von "Die Helden des Olymps" und "Die Monsterabteilung". Das letzte Buch hieß "Zombie Zahnarzt". Zwischendurch spielte Eva aus der 6b auf dem Klavier. Das letzte Buch, was alle vorlesen mussten, hieß "Gangster Oma".
Die Platzierung war so: Den dritten Platz belegte Emma mit dem Buch "Warrior Cats", auf dem zweiten Platz landete Henning mit dem Buch "Der Herr der Diebe" und den ersten Platz machte Birk mit dem Buch "Die Monsterabteilung".
Ich hoffe, euch hat das Zuhören gefallen. Mir hat das Buch "Zombie Zahnarzt" am besten gefallen. Ich hoffe, dass ihr euch auch so auf´s nächste Jahr freut. Seid gespannt und genießt das Zuhören!
Arthur, 5a