Frauentag

WAS? Frauentag? Wann war der denn? Alle, die vergessen haben, einer netten Frau am achten März zu gratulieren, sollten dies schleunigst nachholen! Denn wenn man sich in der Weltgeschichte mal so umschaut, sieht man viele wichtige Frauen an vielen wichtigen Positionen stehen und sitzen. Mal so als Beispiel unsere erste BundeskanzlerIN Angela Merkel. Und sicher gibt es noch gaaaaaaaaaaaaaaaaaanz viele andere sehr wichtige Frauen. Generell spricht man oft von der „Frau des Hauses“. Gibt es etwa daher den internationalen Frauentag? Oder kommt der auf einen ganz anderen Grund zurück?
Um das herauszufinden, müssen wir in der Zeit bis in das Jahr 1911 zurückreisen. Zu dieser Zeit wurde erstmals für die Gleichberechtigung und das Wahlrecht der Frauen gekämpft. So wurde auch der Frauentag durchgesetzt. Seit 1921 feiern wir ihn jährlich am achten März.

Falls ihr mitbekommen habt, dass euch dieses Thema interessiert, könnt ihr mit gutem Gewissen auf die nächste neue Schülerzeitung warten, denn auch dort haben wir euch dann eine Seite zum Punkt „Frauen“ vorbereitet. Was das am Ende sein wird, werde ich euch jetzt aber noch nicht verraten… Also lasst euch dann überraschen! Vielleicht habt ihr ja auch schon eine leise Vorahnung, was euch bevorsteht!

Eure Clara