Aktion 1c

Hallo, hier gibt es schon erste Bilder und Berichte von der neuen Klasse 1c:

Am 11.8.04 besuchte uns die Polizei, um mit uns das sichere Überqueren von Straßen zu üben. Dabei nutzten wir die häufigsten Schulwege (Karl-Liebknecht-Str., Bendastr. - Weberplatz).

Diese Aktion war gekoppelt mit den Verkehrsbetrieben. Mit einer Straßenbahn (Sonderfahrt-kostenfrei) fuhren wir zur Pirschheide. Während der Fahrt wurden die Kinder über viel Wissenswertes über Symbole, Sicherheitsmaßnahmen und den vernünftigen Gebrauch öffentlicher Verkehrsmittel informiert. (Jeder durfte mal auf dem Sitz des Fahrers sitzen und auch klingeln).

Im Stützpunkt der Verkehrswacht in der Pirschheide durften die Erstklässler mit den Fahrrädern üben, Verkehrsbilder ausmalen und am Glücksrad drehen. Bei der richtigen Beantwortung von Fragen gab es eine Minnischultüte.

Gegen 10.30 Uhr fuhren wir zurück. Jeder erhielt einen Vip-Pass, der ihn als erfolgreichen Teilnehmer dieser Veranstaltung auswies. Es war eine gelungene Veranstaltung und Zusammenarbeit von Schule-Polizei-Verkehrsbetrieben.

Leiterin: Frau Grabow