Das Märchen vom Salzprinzen

Im Rahmen der Berliner Märchentage besuchte unsere Klasse am 6.11.06 die Bibliothek (Außenstelle Babelsberg). Das machen wir seit der 1. Klasse regelmäßig, um individuelle Leseinteressen zu fördern und zusätzliche Sachliteratur für verschiedene Unterrichtsthemen z.B.: im Musik- und im Sachunterricht selbst auszuleihen. Hier findet jeder für sich genau das Richtige und inzwischen weiß auch fast jeder, wo bestimmte Bücher zu finden sind bzw. wie man gezielt nach ihnen sucht. Das verdanken wir Frau Hübenbecker und Frau Borkmann, die uns nun schon das dritte Jahr regelmäßig in der Bibliothek betreuen.

Am Montag erlebten wir also eine Märchenerzählerin, die uns „Das Märchen vomSalzprinzen“ auf ganz besondere Weise erzählte. Anschließend zeichneten wir mit Holzkohle alle wichtigen Details des Märchens, wobei jedes unserer Zeichenblätter nach jedem gezeichneten Detail weitergegeben wurde und somit jeder von uns ein Ergebnis aller beteiligten Kinder auf einem Blatt mit nach Hause nehmen konnte. Das war eine tolle Gemeinschaftsaktion!!!

Herzlichen Dank an Frau Hübenbecker und die Märchenerzählerin!

Kinder der Klasse 3a und Frau Schulmeyer