brit school festival 2011
 
Die 5. und 6. Klassen sind am Freitag, dem 4. März 2011, ins Thalia-Kino gelaufen und haben sich dort den Film ,,The race" angeguckt. Der Film handelt von einem 11-jährigen Mädchen, das auf einer Farm im Norden Irlands wohnt. Das Mädchen heißt Mary. Mary hat das Hobby, Seifenkisten mit ihrem Freund Tom zu bauen – und diese dann auch zu fahren. Als sie in der Schule hört, dass ein Seifenkistenrennen stattfinden soll, ist sie natürlich Feuer und Flamme, denn die als Belohnung ausgesetzten 200 Pfund will sie natürlich haben. Mary durchlebt eine Gefühlsachterbahn, denn zur gleichen Zeit soll ihr bester Freund Tom wegziehen. Außerdem streiten sich ihre Eltern andauernd wegen dem Geld. Wird alles gut für Mary?
Der Film hat uns allen sehr gut gefallen.
Ein paar Bilder aus dem Film gibts hier, und wir haben auch den Trailer zu dem Fil:
 
 
Heloise Schröder, 6a