Bibliothekstag

Wir - die Klasse 5a - waren am Dienstag in der Bibliothek an der Goetheschule in Babelsberg. Frau Hübenbecker hat mit uns dort eine "Bibliotheksrallye" durchgeführt. Wir sollten Fragen beantworten wie zum Beispiel: "Was heißt Belletristik?" (Belletristik heißt "Schöne Literatur".) Außerdem haben wir erfahren, was ein "Register" ist und wie wir ihn benutzen.
Dann sind wir mit der Straßenbahn in die Hauptbibliothek am Platz der Einheit gefahren. Dort hat uns Herr Gohrms sehr freundlich empfangen. Mit ihm haben wir auch Aufgaben gelöst und über das System der Bibliotheksaufteilung geredet. Außerdem hat uns Herr Gohrms erklärt, wie wir uns in dem großen Haus zwischen den vielen Bücherregalen zurechtfinden, also wie wir etwas finden, von dem wir nicht wissen, wo es steht. Es gibt nämlich einen Online-Katalog (OPAC), der auf der Internetseite der Potsdamer Bibliothek (www.bibliothek.potsdam.de) zu finden ist - ähnlich wie eine Suchmaschine. Man gibt dort zum Beispiel den Nachnamen des Autors, einen Titel oder ein Thema ein und bekommt dann viele mögliche Bücher oder CDs oder Filme angezeigt, die zu dem Suchwort passen.
Es hat uns sehr viel Spaß gemacht - hoffentlich macht ihr auch mal so einen Tag.
Viel Spaß wünscht euch die Klasse 5a.