Evangelischer Religionsunterricht

Zu jeder Zeit ihres Lebens brauchen und suchen Menschen die Auseinandersetzung mit religiösen und ethischen Fragen. Diese Fragen haben auch im Religionsunterricht ihren Ort.

Der Religionsunterricht bietet Antworten auf die Fragen nach dem Ursprung unserer Feste und Bräuche (Weihnachten, Ostern, Pfingsten ...) und beleuchtet Traditionen, durch die unsere Kultur maßgebend geprägt wurde.

Der Religionsunterricht informiert über die drei großen "Buchreligionen": das Christentum, das Judentum, den Islam.

Der Religionsunterricht macht mit Texten und Figuren der Bibel bekannt. Er bespricht biblische Ideen und Haltungen, die für unser Leben wichtig sein können. Der Religionsunterricht ist offen für alle, unabhängig von Vorkenntnissen oder Kirchenzugehörigkeit.

Eine Anmeldung ist in der Schule möglich.

Leiterin: Frau Wüstling