Geografie und Biologie

Stabschrecken in der Bürgelschule

 Am 9. Februar war es endlich soweit: Nach der erfolgreichen Bewerbung übergab uns Frau Herde die lang ersehnten Stabschrecken! Alle Schüler der ND-Kurse Geografie und Biologie der 6. Klassen lauschten gespannt den einführenden Worten. Schließlich wollen wir die Tiere gut pflegen und füttern! „Die Biosphäre soll mehr Stabschrecken zurückbekommen, als sie uns gegeben hat!“, sagte Niklas aus der 6b, der sich seit Jahren im Umweltteam der Schule engagiert, während ein besonders großes Exemplar seinen Pullover erkundete. Justus (6a) staunte, als das Tier auf seiner Hand ein kleines Ei legte. Wir freuen uns sehr über die nun folgenden Projekte mir unseren neuen „Gästen“!

 

Siehe auch PRESSE