Tagwerk-Aktion für Burundi

Schüler des Umweltteams und der Klasse 4a unserer Schule nahmen an der Diesjährigen Tagwerk-Aktion teil.In Absprache mit Herrn Hellwig (Stadtwerke) und der STEP säuberten die Kinder den Weberplatz und zwei Bushaltestellen in der Karl-Liebknecht-Straße. Durch diese Aktion wollten die Schüler ihren freiwilligen Beitrag für den Bau einer Schule in Burundi leisten

Am Freitag, dem 30.09.2005, übergaben die Stadtwerke einen symbolischen Scheck im Wert von 100,00 Euro an die Teilnehmer.Ein toller Erfolg für alle Beteiligten! Vielen Dank!

   
 

Leiter: Herr Kielies, Frau Jüngling