Umwelt-Clown



(22. September 2005)

In Zusammenarbeit mit dem Umweltclown und den Fachlehrern des WAT wurde Ines Hansen (als Umweltclown) zum zweiten Mal in die Schule eingeladen. Unterstützt wurde das Projekt durch Herrn Hellwig von den Stadtwerken. Die Thematik "Strom/Energiequellen" wurde den Kindern schon früher auf anschauliche Weise in spielerischer Form erklärt. Beide fünfte Klassen hatten Spaß am Thema ERDGAS. Fragen wie Wo kommt das Erdgas her? oder Wie gelangt es zu uns? und Wie und wann entseht Erdgas? stellten die Kinder. Mit Spielen und Liedern wurde die Thematik aufgelockert, so dass man in zwei Stunden viel lernen konnte.

 

Meinungen von Schülern zu diesem Projekt:

 

     

Frau Jüngling